Zum Inhalt springen

Schlagwort: perfekter Job

Wie ich (k)eine Journalistin wurde

„Die wird mal Journalistin.“ Seit meiner Schulzeit waren sich alle um mich herum da ziemlich sicher. Nur ich nicht. Ich war sogar dagegen. OK, ich konnte schon vor der Einschulung lesen, schrieb leidenschaftliche Aufsätze („Mr. Reagan, stoppen Sie die Rüstungsspirale!“) und verschlang jede Woche 6-8…

3 Kommentare

Gibt es den perfekten Job?

In jedem Job kam ich irgendwann (meist nach mehreren Jahren) an den GAU-Punkt: die größte anzunehmende Unzufriedenheit. Liegt es an mir? Erwarte ich zu viel? Fehlen mir die ausgleichenden Faktoren in meinem Leben (Kinder, Hausbau, Hobbys…) und projiziere ich deshalb alle meine Erwartungen für meine Selbstverwirklichung auf den Job?

Schreib einen Kommentar