Zum Inhalt springen

Schlagwort: Freiheit

Ich weiß, was gut für Dich ist

Ich weiß, was Du wählen musst.
Ich weiß, was Du essen musst. Und trinken.
Ich weiß, was Du anziehen und wie Du Dich stylen musst.
Ich weiß, dass Du heiraten, Kinder kriegen und ein Reihenhaus kaufen musst.
Ich weiß, dass Dein Kind zur Schule gehen muss – und zwar um jeden Preis.
Ich weiß, welcher Job für Dich der richtige ist. Und wie Du ihn zu erledigen hast.
Ich weiß, was Du fühlen musst.
WTF, people? Niemand weiß, was gut ist für uns, außer uns selbst. Ich kann es manchmal gar nicht fassen, wer alles zu welchem Thema eine Meinung hat.

4 Kommentare

Filmkritik: Land ohne Sonne – aber mit Chef-Darstellern

Eine Doku über Nordkorea – genau meine Vorstellung von einem gemütlichen Freitag Abend. 🙂 Ihr wisst vielleicht mittlerweile, dass mich Diktaturen und ihre Gemeinsamkeiten mit HORGs* faszinieren, genau wie jegliche Form der Manipulation und des Mindfucks. Und jetzt schreibe ich über diesen Film – allein schon um zu sehen, ob ich wieder Klicks aus Nordkorea bekomme. 안녕하세요 친구

1 Kommentar

10 Glaubenssätze, die Dich an Deinen ungeliebten Job fesseln

IMG_4635
Wandschmuck in einem Büro.

Passend zu Frau Meikes genialem Blogpost über die Angst vor Veränderungen: Ja, es ist schwer, sich aus einem alten Job zu lösen. Auch ich habe mir sehr lange den Kopf zerbrochen und vor allem: Glaubenssätze gesucht (und gefunden), die meinen Blick eingeengt haben und es mir unmöglich gemacht haben, eine Entscheidung zu treffen. Hier sind meine 10 Glaubenssätze – plus ein paar Tipps, wie man aus der Falle rauskommt:

8 Kommentare

Kredit oder Freiheit?

Ich erinnere mich an einen Tag, an dem ein Kollege Führungskraft aufs Fieseste abserviert (oder wie es in der Fachsprache heißt: enteiert) wurde. Und als er kurz danach blass und völlig fertig in meinem Büro stand, hielt ich es nicht mehr aus und fragte ihn:…

1 Kommentar
Folge Büronymus

Ja, ich möchte neue Beiträge als E-Mail bekommen.