Zum Inhalt springen

Büronymus Beiträge

Kredit oder Freiheit?

Ich erinnere mich an einen Tag, an dem ein Kollege Führungskraft aufs Fieseste abserviert (oder wie es in der Fachsprache heißt: enteiert) wurde. Und als er kurz danach blass und völlig fertig in meinem Büro stand, hielt ich es nicht mehr aus und fragte ihn:…

1 Kommentar

Korruption

Uiuiui, bei dem Titel werden einige Leute sich schon in die Hosen machen. Nee, ich schreibe nicht über die Korruption in Unternehmen. Ist nicht mein Thema heute. Heute geht‘s um meine eigene Korruption. Und die von uns allen. Ich habe ja schon darüber geschrieben, dass…

4 Kommentare

Gibt es den perfekten Job?

In jedem Job kam ich irgendwann (meist nach mehreren Jahren) an den GAU-Punkt: die größte anzunehmende Unzufriedenheit. Liegt es an mir? Erwarte ich zu viel? Fehlen mir die ausgleichenden Faktoren in meinem Leben (Kinder, Hausbau, Hobbys…) und projiziere ich deshalb alle meine Erwartungen für meine Selbstverwirklichung auf den Job?

Schreib einen Kommentar